Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

06. Mai 2021

Leistungsstarke Leichtgewichte

Mit Metallgewebe Wandel in der Automobilindustrie gestalten

Vom autonomen Fahren bis zur Elektromobilität: Ein tiefgreifender Prozess des Wandels prägt die Automobilindustrie. Für Hersteller und Zulieferer gilt es, Technologien neu zu denken. Entsprechend gefragt sind innovative Verfahren und Produkte, um die Wettbewerbsfähigkeit zu sichern. In diesem Spannungsfeld können gewebte Materialien eine Schlüsselrolle einnehmen. Obwohl bereits – oftmals im Verborgenen – in großem Umfang im Auto eingesetzt, ist ihr Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft. Hochpräzise, formbar und beständig gegen hohe Drücke, Temperaturschwankungen und Vibrationen: Mit ihrem Leistungsspektrum erschließen gewebte Strukturen ungeahnte Lösungen für eine Vielzahl drängender Anforderungen. Als gefragter Entwicklungspartner und Systemlieferant von Komponenten und Bauteilen aus Gewebe verfügt die global aufgestellte GKD Gruppe (GKD) mit Stammsitz in Deutschland über mehr als 40-jährige Anwendungserfahrung in zahlreichen zentralen Themen der Automobilindustrie. Metall- und Hybridgewebe von GKD filtern, laminarisieren, schützen, leiten oder schirmen gegen elektromagnetische Wellen ab. Viele namhafte Fahrzeughersteller und Zulieferer vertrauen bei der Gestaltung des technologischen Wandels auf die gleichermaßen führende wie visionäre Lösungskompetenz des in dritter und vierter Generation geführten Familienunternehmens.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?