Gemerkte Produkte
Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

Presse

02. September 2021

Architekturgewebe richtig eingesetzt

Technologiekompetenz der Hersteller entscheidet über Projekterfolg

Dominique Perrault erschloss Anfang der 1990er-Jahre beim Neubau der Bibliothèque Nationale de France in Paris (BNF) die Bandbreite architektonischer Gestaltungsmöglichkeiten mit Metallgewebe. Gemeinsam mit der GKD Gruppe (GKD) kreierte er zwölf verschiedene Exterior- und Interior-Anwendungen für die analoge Anzahl unterschiedlicher Gewebe. Heute ist Metallgewebe im gehobenen Objektbau global etabliert, und viele andere Webereien haben den Markt ebenfalls für sich entdeckt. Weltweit unangefochtener Innovations- und Technologieführer ist bis heute jedoch die technische Weberei GKD. Ihre führende Rolle basiert auf dem ganzheitlichen Angebot von Funktionsgewebe, Planung, Fertigung, Konfektionierung und Montagebegleitung. Nicht zuletzt beantwortet der mittelständische Hersteller oftmals vorausschauend mit neuen, im eigenen Haus entwickelten Gewebearten und Lösungen bislang nicht formulierte Marktanforderungen.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?