Kontakt
Sie haben Fragen? Gerne!

Industriegewebe:
industriegewebe@gkd.de

Prozessbänder:
prozessbaender@gkd.de

Architekturgewebe:
architekturgewebe@gkd.de

Oder nutzen Sie unser:
Kontaktformular

News

12. Mai 2022

Grüner Wasserstoff für die Industrie – mit Lösungen von GKD

Technische Gewebe von GKD können beim schnellen Ausbau einer globalen grünen Wasserstoffwirtschaft helfen. Auf der Messe World Hydrogen 2022 in Rotterdam hat GKD erstmals sein Know-how in Sachen grüner Energie präsentiert.

Grüner Wasserstoff gilt als die Grundlage für eine nachhaltige Transformation der Industrie. Der Energieträger lässt sich vielfach als Ersatz für fossile Brennstoffe einsetzen – Stichwort: Dekarbonisierung der Wirtschaft.

Wie aktuell das Thema ist und welche Hoffnungen damit verbunden sind, belegt unter anderem die im März 2022 von der deutschen Bundesregierung beschlossene „Nationale Wasserstoffstrategie“. Darin wird der Energieträger nicht nur als „zentral für das Erreichen der Pariser Klimaschutz-Ziele“ bewertet, sondern auch seine innovativen Perspektiven in der Industrie hervorgehoben. So heißt es: „Grüner Wasserstoff ist die einzige Möglichkeit, bestimmte Prozesse der Chemieindustrie klimafreundlich zu gestalten und der sinnvollste Weg, Kohle in der Stahlindustrie zu ersetzen.

Expertentreff: World Hydrogen in Rotterdam

Als weltweiter Technologieführer unter anderem für hochmoderne Industriegewebe unterstützt GKD den effizienten Einsatz von grünem Wasserstoff in der industriellen Anwendung. Denn sowohl bei der Gewinnung von grünem Wasserstoff als auch bei dessen Umwandlung in Energie kommen technische Gewebe zum Einsatz. Die Qualität und die Eigenschaften dieser Gewebe sind wesentliche Faktoren für die effiziente Herstellung und Nutzung des Energieträgers.

Da Wasserstoff (H2) gerade erst seinen Platz im Reigen der wichtigsten Energieträger einnimmt, ist der Austausch zwischen Politik und Industrie gerade jetzt wichtig. Als globale Plattform für diesen sektorübergreifenden Dialog und Wissensaustausch sieht sich das Event World Hydrogen 2022 Summit Exhibition, das im Mai 2022 im niederländischen Rotterdam stattgefunden hat. Erstmals war auch GKD dort vertreten und hat seine Lösungen vorgestellt, die eine schnelle Skalierung und Bereitstellung einer globalen Wasserstoffwirtschaft unterstützen können.

Passgenaue Lösungen

Technische Gewebe von GKD kommen sowohl beim Elektrolyseur als auch in der Brennstoffzelle zum Einsatz. So erhöhen bei der Elektrolyse die elektrochemischen, strukturellen und mechanischen Eigenschaften der GKD-Produkte die Wasserstoff- und Sauerstoffentwicklungsreaktion.

Auch bei der Stromgewinnung in der Brennstoffzelle steht für GKD der Effizienzgewinn an erster Stelle. Als Elektrodenmaterial sind die speziellen Drahtgewebe für verschiedene Arten von Brennstoffzellen und für unterschiedliche Hersteller verfügbar. Wie GKD Anwendungen im Bereich grüner Energie mit spezifischen Lösungen unterstützt, zeigt die neue Broschüre Technische Gewebe für grüne Energie“.

Weitere Themen

×

Melden Sie sich an, um zusätzliche Inhalte zu sehen

Wenn Sie zum GKD-InfoCenter noch keinen Zugang haben, legen Sie sich bitte ein entsprechendes Benutzerkonto an. Aufgrund der neuen Website bitten wir Benutzer mit einem bestehenden Konto, sich hier erneut zu registrieren.

Jetzt registrieren
Passwort vergessen?